Destiny’s Dancers

 

DSC_0394

WIE ALLES BEGANN…

Es war an einem IMG-20160701-WA0019Mittwoch im November 1999 in der Turnhalle der Borlachschule in Artern....

.... ab diesem Tag gestalten sich meine Freitagabende nicht mehr wie bisher.

Eine Juniorentanzgruppe wurde ins Leben gerufen, mit dem Hintergrund, bei dem jährlichen Arterner Turnerfasching einen neuen Programmpunkt einzubringen. Aus dem wöchentlichen Training entstand der erste Tanz und wurde dann auch wie geplant, zum Fasching aufgeführt.

Die Mitwirkenden hatten längst Blut gelenkt und wollten mit dem tanzen nicht mehr aufhören. Also trafen wir uns weiterhin JEDEN Freitag zum Training.

Nachdem dann auch der zweite und dritte Tanz folgte und wir uns sicher waren, dass wir dieses gemeinsame Hobby so schnell nicht wieder aufgeben, musste ein Name her. Nach vielen Überlegungen war die Deutung „Destiny’s Dancers – Tänzer des Schicksals“ geboren.

Mittlerweile können wir unsere Auftritte, Trainingsstunden, Tanzvielfalt und Kostüme kaum noch zählen. Wir begeistern unser Publikum mit Showtänzen über viele Gebiete.

Die Akteure sind derzeit im Alter von 21 bis 32 Jahre. Einige der Tänzer haben zwischenzeitlich auch ihre Zelte in anderen Orten Deutschlands aufgeschlagen, so dass diese von Sangerhausen, Oberröblingen, Halle/S., Frankfurt/M., Dresden und Mannheim ermöglichen, das Training und die Auftritte wahrzunehmen. Zum derzeitigen Team gehören Katja Stolze, Janine Dumke, Maria Godofski, Santina Stolzke, Jenny Springsguth, Julia und Theresa Thieme, Jessica Wottrich, Sina Mehnert, Lisa Rothenberg, Nicole Richter und Carolin Mundri sowie Choreografin und Kopf der Sache, Franziska Boose.

Logo_1

 

20770001_1023780217725351_1655494861436459415_n

20770078_1023778411058865_8055409744372852714_n