Beschluss des ATV e. V. vom 11.03.2020

Der Vorstand des Arterner Turnverein e.V. hat mit mehrheitlicher Zustimmung unter Einbeziehung aller Für- und Wider-Argumente den Beschluss gefasst, das Turntraining mit Wirkung vom

13.03.2020

auszusetzen. 

Begründung:

Das unkontrollierte Fortschreiten von CORONA-Vireninfektionen hat Deutschland und auch unser Kreisgebiet erreicht. Der Arterner Turnverein e.V. zentralisiert Kinder, Erwachsene sowie Übungsleiter, Trainer und Helfer aus Artern, aus den umliegenden Städten und Gemeinden sowie aus dem angrenzenden Bundesland Sachsen-Anhalt.

Durch dieses weitreichende Zusammentreffen vieler Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen aus wiederum verschiedenen Schulen sehen wir uns als zentraler Punkt einer unbeeinflussbaren Verbreitungsplattform des Virus.

Es ist unser menschliches, satzungsgemäßes und dem Ehrenkodex entsprechendes Anliegen, Schaden von unseren Mitgliedern abzuwenden. Ferner beziehen wir in dieser speziellen Situation den Schutz von Eltern und Verwandten mit ein.  

Uns ist bewusst, dass wir das Voranschreiten von Infektionen generell nicht aufhalten können. Unsere Entscheidung trägt dazu bei, die Geschwindigkeit und die Gefahr der körperlichen Ansteckung mit denen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu begrenzen.

Die Situation wird von den Verantwortlichen im ATV e.V. unter Beachtung der Hinweise und Erkenntnisse aller zur Verfügung stehenden Medien täglich neu bewertet.

Die verantwortlichen Trainer und Übungsleiter informieren regelmäßig ihre Gruppen über Änderungen oder Aufhebung des Beschlusses. 

In der Hoffnung die Ausbreitung zu vermindern wünschen wir allen einen beschwerde- und krankheitsfreien Verlauf.

Mit sportlichen Grüßen     

der Vorstand des Arterner Turnverein e.V.