Freundschaftsvergleich mit dem SC Altenburg

Nach einem Jahr stand nun wieder ein Freundschaftsvergleich mit dem SC Altenburg an.

In diesem Jahr reisten die Turnerinnen aus der Salinestadt nach Altenburg.

Lara Götze, Amelie Schiele, Josey Bechtloff, Natalie Gonschorek und Johanna Stolzke reisten mit ihrem Trainerteam an. Die Freundschaft zum SC Altenburg besteht schon sehr viele Jahre und wird auch sorgsam gepflegt. Die Altenburger gehören einem anderen Turngau an und starten somit nicht bei den Wettkämpfen, die der ATV in seinem Kreis durchführt. Somit bleibt es immer wieder eine Überraschung, wie die Leistungen der einzelnen Starter sind.

Der Freundschaftsvergleich in diesem Jahr trug die kernigsten und reifsten Früchte für die Mädels des ATV. In der Mannschaftswertung der Altersklasse 8/9 ging der Pokal nach Artern und auch die ersten 4 Platzierungen wurden durch die Arterner Mädels belegt.

In der Altersklasse 10/11 startete lediglich Johanna, die aber auch sehr erfolgreich für den ATV punkten konnte und die Goldmedaille nach Hause fuhr.

Die Mädels konnten ihre Leistungen steigern und das bereits fest verankerte stabilisieren. Es gab in diesem Wettkampf bei den ATVlern keinen einzigen Sturz vom Balken und das ist echt beachtlich, bei der sonst so hohen Sturzquote. Als bestes Gerät mausert sich schon bereits seit einer ganzen Weile der Sprung.

Am Abend wurde noch gemeinsam gegrillt und Erfahrungen konnten ausgetauscht werden, bevor es am nächsten Morgen wieder gen Heimat ging.