Salto, Salto, Salto

... unter diesem Motto reisten Suri Reiber, Lara Reising, Leoni Zelmer, Emily Heiroth, Natalie Riese sowie Jenny und Uwe Springsguth nach Erfurt ins Trainingszentrum.

Über der Schnitzelgrube konnte jeder seine Grenzen austesten, auch wenn das Herausklettern immer sehr mühevoll ist. Am Federboden konnte man im Gegensatz zur eigenen Halle die Sprungkraft etwas anders unter die Probe stellen.

Am Ende schwangen die Turnerinnen am Reck mit Reckschlaufen verschiedene Elemente, die das Herz höher schlugen ließen. Erschöpft aber zufrieden traten sie dann die Heimreise wieder an.

Und um euch einen kleinen Einblick zu gewähren, hier ein kleines Video!