Einen schönen Ausflug unternahmen die Frauen unserer Aerobicgruppe. Sie trafen sich in Erfurt am Fischmarkt und genossen eine Stadtführung durch die historische Altstadt.
Nach einem Einblick in die Geschichte der Stadt, mit Blick auf das Rathaus von Erfurt, zogen sie weiter in die Altstadt. Sehr interessante Informationen zum alten Waidgewerbe (Färben mit der Waidpflanze) und dem damit verbundenen Reichtum wurde ihnen bei der Fürung zu Teil. Im Anschluss ging es zum Domplatz mit Blick auf den Dom und die Severi-Kirche. Der Weg führte sie weiterhin in das historische Andreasviertel (wäre es nach Willen der DDR-Oberen gegangen, würde es dieses nicht mehr geben). Von den vielen kleinen Ecken, hübschen Gebäuden und kleinen Gastwirtschaften waren alle sehr angetan. So kannten viele der Damen Erfurt noch nicht. Natürlich durfte auch die Krämerbrücke nicht fehlen. Ein Abstecher hinter die Brücke zur Gera war für alle sehr imposant, denn einige hatten die Krämerbrücke von dieser Seite noch nie gesehen. Nach diesem fast 2-stündigen Rundgang ließen sie den Tag im Restaurant "Zum güldenem Rade" bei leckerem Thüringer Essen in gemütlicher Runde ausklingen. Alle waren sich einig: Das war ein richt gelungener Ausklang vor der Sommerpause. Ein besonderer Dank geht an Heike Dumke, für die Organisation des Stadtrundganges und der Bestellung in der urgemütlichen alten Gaststätte sowie an Ingrid Krebs für die Organisation der Zugfahrt.

2017-06-13 17.40.02

In einem gesunden Vereinsleben gibt es viele Traditionen und Rituale die zum großen Teil in den Trainigssparten gelebt werden. So war es am 16. Juni 2017 wieder soweit. Das traditionelle Abturnen der Männerriege, organisiert und ausgestattet von unserem treuen, langjährigen Sportfreund Horst Hellwig stand auf der Tagesordnung.

Nach dem einleitenden Volleyballtraining und einer Erwärmungs- und Dehnungsrunde ging es unter freien Himmel an die Geräte. 11 Mitglieder der Riege turnten am Barren und am Pauschenpferd und es entwickelte sich eine stimmungsvolle Trainingseinheit.

Nach dem aktiven Teil lud Sportfreund Horst Hellwig anlässlich..... weiterlesen

Um noch mehr Einblicke in diesen gelungenen Abend zu erhalten, klickt hier

Männerriege_Hauptbild

Am 10.06.2017 war es wieder soweit. Pünktlich vor den großen Ferien stand der 2. Familienwandertag der ATV-Turnkinder im Alter zwischen 4 und 12 Jahren auf dem Programm.

In diesem Jahr hieß es auf den Spuren der Unstrutpiraten zu wandern und eine prall gefüllte Schatzkiste zu finden. Über 50 Kinder und Erwachsene machten sich bei herrlichem Wanderwetter auf den Weg, den Mythos der Unstrutpiraten zu erforschen, in dem der Ziegelrodaer Forst vom Forsthaus Roßleben bis zum Campingplatz Hermannseck durchquert wurde. Hier geht es zum vollständigen Artikel! Eine Galerie wird in den nächsten Tagen erscheinen. Einen Einblick könnt ihr in unserer Galerie gewinnen!

ATV_Wandertag_Titelbild